Angeln in "Burghsluis"

Angeln kann manchmal auch mangels Wasser ausfallen, was aber eigentlich nicht das Geringste ausmacht.

Sicherlich sollte, oder vielmehr muß man sich mit dem Tidenkalender auseinandersetzen wenn man an der Nordsee angeln möchte, denn Ebbe und Flut bestimmen hier größtenteils den Alltag. Nun genau das hab ich an diesem Tag überhaupt nicht getan, da Angeln nicht unbedingt im Vordergrund stand, vielmehr ging es um das Erkunden der Umgebung für zukünftige Angeltouren.

Die Idylle der Umgebung entschädigt aber für das fehlende Wasser. Der Fischereihafen bietet zwar kein großes Angebot, jedoch ein Restaurant mit Fischspezialitäten. Der Rest wirkt eher nüchtern, eben einfach nur ein zweckmäßiger Arbeits- Ort.
Lässt man den Hafen aber hinter sich, und erklimmt eine der Treppen, kommt man auf den Deich und hat einen wunderschönen Ausblick.

Den Helder Nordsee

Den Helder Nordsee

Den Helder Watt

Den Helder Watt

Den Helder Fischereihaven

Den Helder Fischereihaven

Wenn man dann noch etwas Glück hat, spielt wenigsten das Wetter mit. Denn in den Niederlanden kommt das Wasser nicht nur von der See, nein , am häufigsten fällt es einfach vom Himmel, meist dann wenn es einem überhaupt nicht in den Kram passt.

Das Positive an solchen Tagen ist dann die perfekte Sicht, man kann sich einige Notizen zur Umgebung und den Tiefenverhältnissen machen, deutlich zu erkennen ist auch hier das Fahrwasser, leider liegt dies außerhalb der Wurfweite.

Den Helder ohne Norsee

Den Helder ohne Norsee

Den Helder Wanderpfad

Den Helder Wanderpfad

Den Helder Nordsee 2

Den Helder Nordsee 2

In dem Hafengewässer soll man auch gut fangen wurde mir erzählt, leider kann ich das nicht bestätigen, ich hab es nicht versucht ! Auf dem rechten Bild kann man eines der vielen riesigen Sperrwerke erkennen, allerdings sind dort die Parkmöglichkeiten sehr beschränkt, in der Urlaubszeit ist das halten dort aussichtslos. Wenn man dort angeln möchte muß man sich an die Beschilderung halten, ausreichend Abstand zum Sperrwerk !

Werbung

Sitzt ein Angler am Rhein und ist am Angeln. Kommt ein Tourist vorbei und schaut ihm zu wie er die Fische fängt. Da fragt der Tourist den Angler: “Haben Sie die Fische allein gefangen ?”. daraufhin der Angler: “Nein, ein Wurm hat mir geholfen!”.

.

.