Benutzerdefinierte Suche

Die Installation von "Redaxo"

Installieren und erste Einrichtung des CMS "Redaxo"

Mittlerweile ist es Sonntag den 07.02.2010 in Mierlo (woanders vielleicht auch?)

Setup: Select Language………..also los, Deutsch (utf-8 ) finden, ach da isses, Klick, OK ….das haut hin.

Setup: Start ……….Willkommen beim Setup von Redaxo………na endlich

Welch Erleichterung, es funktioniert alles “na Gott sei Dank” ( ich bin überhaupt nicht gläubig, woher dann dieser Gedanke ? )

Nun Setup starten und Lizenzbestimmungen akzeptieren,das ist ja nich so schwer, wieder ein Klick und ab gehts wie ein Gewitter.

Schritt 1 von 5 ,steht da jetzt “ PHP-Versionscheck / Rechte Überprüfung” alles i.O. weiter mit Schritt 2

Schritt 2 von 5 , Schreiben der “include/master.ink.php”…..auch OK….alles eintippen was wichtig ist….Serverdomain /Serverbezeichnung/ Fehler e-mailadresse / Passwortverschlüsselung(die ist wichtig)

Datenbankinformationen
Name der Datenbank
Mysql Host
Login
Passwort

ääh ja….klar…Datenbank….sicher, hab ich wiedermal vergessen ( jedesmal der selbe schiet )

Also ran, schnell mal ne neue Datenbank anlegen, also wieder auf dem Server einloggen, geht, mysql…geht auch…..Datenbank anlegen…Name…alles klar, klappt ja wies Brezelbacken, Datenbank steht, nun kann es aber losgehen.

So nun wieder zu Schritt 2 von 5 , Datenbank eintragen inkl. allem Zubehör…..uuund Klick (weiter zu Schritt 3)

Datenbank kein Zugriff, user bla bla bla keine Berechtigung, wieso das denn……also nochmal zurück

alles nochmal überprüfen, Fehler gefunden, das war keine Null (0) sondern ein Ooh (O) an der einen Stelle, man die könnten doch auch mal leserlich schreiben mit ihrem Computermist ( ui , werd ich etwa ungehalten )

Schritt 3 von 5 , Datenbank einrichten und weiter zu Schritt 4….g a n z v o r s i c h t i g K l i c k

jupp es klappt, mann da kommt man ja ins schwitzen, jetzt noch Admin und Passwort anlegen, funzt auch super.

“Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Redaxo” steht da nun ganz fett gedruckt ( hach wie schön )

“Bitte noch mit dem eingerichteten Zugang einloggen,und eventuell noch importieren der Demo, Viel Spaß und Erfolg , das Redaxo Team”

Das find ich doch mal Klasse

Jetzt kann es endlich losgehen, Seite aufrufen, Passwort eintippen……ja ich bin drin, es funktioniert, manno ne echt schwere Geburt. Das Redaxo ist noch nackt, die Demo, will ich die einspielen, ach nee, ich bau mir das gleich so hin wie ich es denke. Irgendwo hatte ich doch noch die Templates gespeichert und die Module, ach egal, such ich halt was passendes bei Redaxo selbst. Klick klick klick durchs netz gebraust, alles gefunden, nun noch hier rein kopieren und fertig. Als erstes die Module,alles was man so benötigt, Überschrift / Fließtext/ Bild einfügen/ Bild mit Text / Bildergalerie/ Emailformular / Capcha/ HTML Code/ HTML Eingabe alles in allem hab ich mir 14 Module ausgesucht und in das CMS reinkopiert….

Also 10 hab ich kopiert….bei dem Elften …rote Schrift….” Datenbank voll, kein einfügen mehr möglich du Trottel”

Naja, so stand das nicht da, aber so hab ich es empfunden, die haben es irgendwie höflicher dahingeschrieben.
So…. was nun ? Wieder auf die Datenbank und schauen wo der Fehler liegt……kann nix finden……keine Fehlermeldung….das gibts doch nicht, keine Beschränkung, Ordnerrechte stimmen auch, hmmm wieder aufs CMS und nochmal probiert, komisch jetzt gehts wieder. Modul 11 erstellt, Modul 12……geht wieder nicht………
Das ganze hab ich nun noch so ca.5 bis sechstausendneunhundertachtunfünfzigmal probiert, nix geht mehr, Confixx meldet auf einmal Webspace- Überschreitung um satte 100% , das geht ja nun garnicht. Also wieder auf den Server, alles in Ordnung, Platz ist ein Minimum von dem was da steht, kein Datenbankfehler abgelegt…..hmm Ratlosigkeit für heute, ich mach Feierabend, bin doch ein bissl angepi… ,naja egal Morgen ist ein neuer Tag und bei Licht sieht man vielleicht auch mehr ( war natürlich n Scherz )

Quatsch Feierabend, geht ja nicht, muß ja wenigstens noch eine Willkommen-Seite auf die Domain legen, ja das mach ich noch schnell, das geht fix mit dem “Front Page” , Hallo auf “internet-desaster….nee quatsch….internet-erlaubnis.de, jetzt noch schnell speichern unter “Testseite”, FTP öffnen, neue Index.htm rüberschieben, vorhandene index.php umbenennen, schwupps, jetzt aber fertisch…….nööö nochmal testen….jo klappt….nu aber in der Bett, nachher um ganz früh klingelt das Miststück wieder…..nee, nicht die Mausi… den ollen Wachmacher mein ich….

Also bis dann, Morgen,jetzt gleich nachher oder so

Geld mit der eigenen Homepage verdienen sollte doch so schwer nicht sein, jeder kann das, wenn er denn will…

————————————————————

.

.