Benutzerdefinierte Suche

Das Favicon

Das Favicon, was ist das und warum brauch ich eins ?

Da ist es wieder, das Favicon, wieso soll man denn sowas haben, was bringt das und wie macht man das ?!

Als erstes eine kurze Erklärung, das Favicon ist ja nicht wirklich etwas neues, eigentlich kennt es doch jeder der schoneinmal irgendwie vor einem Computermonitor saß. Schaut man einfach mal oben in die Adressleiste, sieht man das kleine Bildchen, meist das Blatt Papier mit dem “e” drin, genau das ist das Favicon. Nichts weiter als ein Favoriten-Icon (favorite icon), also ein kleines Bild als Erkennungsmerkmal.

Nun ist es wieder ein großes Problem ein solches zu finden oder auch zu erstellen, was soll man denn nun wieder nehmen, was gibt es schon, wie soll das aussehen? Fragen über Fragen. Es hat sich oft bewährt, der erste Gedanke ist der Richtige, nicht immer, aber immer öfter ;-)

Bevor man sich nun den Kopf über die technischen Dinge hierzu zerbricht sollte man erst einmal ein Bild erstellen, das kann aus eigenen Archiven genommen werden, oder sogar aus dem Internet, man kann es auch mit einem Bildbaerbeitungsprogramm erstellen ohne ein Bild zu besitzen. Programme wie Photoshop © , Photimpact © , oder auch Photo suite © können das, viele Andere sicher auch.

Vorschaubild Favicon schnip.de

Vorschaubild Favicon schnip.de

Hier mal ein Beispiel wie es hier bei schnip.de aussieht, das Gute daran ist , wird die Seite “gebookmarkt” erscheint neben dem Seitennamen auch dieses kleine Bildchen. Das erleichtert die Suche in den Favoriten natürlich enorm, wer kennt es nicht, zig Foren und Websites in den Favoriten und immer die gewünschte suchen müssen, dieses kleine favicon wird schneller vom Auge erfasst als beispielsweise eine Textsuche, man schaut nur in die Übersicht und erkennt das Favicon. Klick und schon ist man auf der Gewünschten Seite. Bei der Informationsflut die die man heutzutage so zu bewältigen hat ist jedes Mittel zur Vereinfachung sehr wünschenswert, gerade wenn es sich doch recht einfach umsetzen lässt.

Die gängige Größe der Favicons ist 16 × 16 px , oder auch 32 × 32 px.

Daher sollte das Bild auch so gewählt werden das es auch in diesem recht kleinen Format noch erkennbar ist, hier bietet es sich halt an etwas zu probieren, einfach einige Bilder erstellen, vielleicht etwas größer und dann verkleinern auf das gewünschte Maß, um zu schauen wie es denn dann aussieht.
Es gibt auch die Möglichkeit ein Favicon online zu erstellen z.B. hier auf favicon-generator.de.

Mit den gängigen Bildbearbeitungsprogrammen funktioniert das meist recht einfach. Links oben im Karteikartenreiter auf “Neu” klicken, dann folgt meist “erstellen aus” oder “neues Bild erstellen”, bei manchen Programmen kann es der der Reiter “Bearbeiten” sein, dort öffnet sich dann ein Fenster mit “einfügen aus” ,oder aber wieder “ Bild neu erstellen” , hier muß man halt schauen wie das jeweilige Programm arbeitet.

Ist das Bild seiner Wahl nun enstanden muß es noch abgespeichert werden und zwar im Format “favicon.ico”

Nun hat man das Bild erst einmal auf seinem Computer, jetzt muß es auf den Webspace irgendwie, jetzt muß man sich wieder mit seinem Programm etwas auseinandersetzen, nicht überall funktioniert das so einfach wie bei einem CMS.

Zunächst muß die Datei mittels ftp auf den Webspace übertragen werden in das übliche Verzeichnis für “.ico” oder auch in das Verzeichnis “files” des Rootverzeichnisses , das kommt darauf an, wo man seine Dateien lagert, danach muß der Verweis des Favicon in den Haeder Bereich eingetragen werden. Der dann z.B. so aussieht < link rel=“shortcut icon” href=”/pfad/icon.ico”>

Dann sollte es normalerweise auch funktionieren und angezeigt werden.

Es gibt aber wohl auch Programme oder Servereinstellungen die dies verhindern, hat man mir erzählt, ob das so stimmt kann ich nicht bestätigen, einfach mal probieren.

Und natürlich viel Erfolg.

.

.