Motorrad Montageständer

Motorrad Montageständer Preiswert, na klar gehen die auch...

Heut greif ich mal das Thema Motorrad Montageständer auf, es wird doch immer behauptet, die preiswerten Motorrad Montageständer taugen halt nichts, würden die Last nicht tragen oder sich halt einfach verbiegen. Ich hab es mal bei zwei verschiedenen Moppeds probiert, einer “Buell 1125R” © mit 199 Kg, und einer “Suzuki GSX 750 F” © mit 243 Kg Gewicht.

Montagestützen frisch aus der Verpackung

Montagestützen frisch aus der Verpackung

Rollen für hintere Montagestütze

Rollen für hintere Montagestütze

Tüte mit Gabelhalter in Teilen

Tüte mit Gabelhalter in Teilen

Der erste Gedanke beim Anblick der Einzelteile “hoffentlich ist auch alles dabei” denn wer kontrolliert denn schon im Laden, oder bei Lieferung an der Tür, ob alles in der Packung vorhanden ist, zumal man ja noch garnicht weiß was alles drin sein sollte. Aber der Anflug vonSchreck war umsonst, es war alles dabei.

Stützarme auf Querstrebe gesteckt

Stützarme auf Querstrebe gesteckt

Stützen auf Querstrebe festsetzen 17er

Stützen auf Querstrebe festsetzen 17er

Rollen für Montagestütze vorn

Rollen für Montagestütze vorn

Hier sei mal angemerkt, achtet auf die Rollen, bei diesen Montageständern ist ein Satz Rollen nur bei dem Motorrad Montageständer für das Vorderrad standard dabei, für den Montagesatz für das Hinterrad muß man den extra kaufen !

Man sieht aber schon, die Montage ist recht einfach, die beiden Rohre für die Hebelwirkung und Kraftübertragung einfach auf die Vierkant-Querstrebe schieben und schon ist das Grundsystem vorgefertigt.

Auf dem mittleren Bild oben sieht man wie die Stützen auf der Querstrebe festgesetzt werden, hierfür braucht man einen 17er Schlüssel, ob Maul oder Nuss sei mal hier jedem selbst überlassen.

Montageständer Rollen Montage

Montageständer Rollen Montage

Gabelaufnahme Einzelteile Rolle+Gummi

Gabelaufnahme Einzelteile Rolle+Gummi

Gabelaufnahme Vormontiert

Gabelaufnahme Vormontiert

Bei der Montage der Aufnahme-Rollen für die Vorderradgabel muß man etwas aufpassen, die Beiden Rollen haben jeweils unterschiedliche Durchmesser, die mit dem stärkeren bzw.größeren Durchmesser kommt nach unten da sie die Last aufnimmt,die Zweite dient nur zum Halten gegen Abrutschen.

Montageständer für Vorderrad fertig montiert 1

Montageständer für Vorderrad fertig montiert 1

Montageständer für Vorderrad fertig montiert 2

Montageständer für Vorderrad fertig montiert 2

Ähnlich verhält es sich mit dem Montageständer für das Hinterrad oder vielmehr für die Hinterrad Schwinge, die Ständer sind gleich nur eben die Aufnahme ist etwas anders, wer also sparen möchte und nur eine braucht, dem reicht die Vordere, jene lässt sich auch für die Hinterrad schwinge einsetzen.

Montagestütze für Hinterradschwinge

Montagestütze für Hinterradschwinge

Hinterradschwinge Aufnahme Montagestütze

Hinterradschwinge Aufnahme Montagestütze

Hier sieht man es recht deutlich, einzig die Aufnahmegummis sind etwas anders, eben flach zum aufstellen der Hinterradschwinge, eventuell kann man diese auch einzeln erwerben, dann kann man umbauen wie man will, allerdings bei dem Preis kann man auch 2 kaufen…muß man aber nicht ;-)

Auf der nächsten Seite seht ihr dann wie das aussieht und wie es funktioniert, also alles ganz easy.

.

.

.

.